Mudo Dojang Schwerte

Haidong Gumdo

Haidong Gumdo in der Ruhrstadt

Seit Oktober 2012 wird auch in Schwerte die koreanische Schwertkampfkunst Haidong Gumdo offiziell angeboten. Meister Guido Böse lehrt neben dem Hapkido auch die Kunst des Weges des Schwertes im Mudo Dojang im Kampfkunstzentrum der Budogemeinschaft Schwerte 61 e.V.

Meister Guido Böse ist lizensierter Haidong Gumdo Instructor und legitimiert, das traditionelle HDGD weiterzugeben. Der Mudo Dojang Schwerte ist Mitglied des Koreanischen Haidong Gumdo Weltverbandes.

Die Interessengemeinschaft des Mudo Dojang Schwerte trainiert
              sonntags in der Zeit von 18:45 – 19:45 Uhr.

Schwerpunkte des Trainings sind u.a.:

Basisübungen (Gibon-Dongjak), Formenlauf (Gumbop), Zweikampf (Kyokgum), Schwertzieh- und -wegsteckformen (Baldo-Chakgum), besondere Schneideformen (Kerzen löschen, Bälle und Zeitung schneiden) etc..

Wir lieben, was wir tun. Diese Passion leben wir jeden Tag.